Münstermaifeld

Mario Puff – Der Muskelmann vom Maifeld

Für das Decken eines Hausdaches mit etwa 150 Quadratmeter Fläche bewegt Dachdeckermeister Mario Puff ungefähr vier bis viereinhalb Tonnen Dachsteine. „Ein gutes Frühtraining“ nennt der Münstermaifelder diese schweißtreibende Arbeit. Denn die wirklich schweren Gewichte warten erst am Abend. Im Fitnessstudio – an der Beinpresse oder an der Kurzhantel – geht Puff an mehreren Tagen in der Woche seiner wahren Leidenschaft nach: dem Bodybuildingsport.

Martin Boldt Lesezeit: 4 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net