Archivierter Artikel vom 27.10.2019, 21:31 Uhr
Plus
Mayen/Kreis MYK

Mangel an Kinderärzten: Wer kümmert sich in der Region?

Herbstzeit ist vor allem Erkältungszeit. Der Hals kratzt, die Nase läuft – das betrifft nicht nur Erwachsene, sondern auch die Kleinen. Aber was tun, wenn der Kinderarzt keine freien Termine mehr hat oder der nächste Mediziner mehrere Kilometer entfernt ist? Gibt es zu wenige Kinderärzte im Kreis? Die Kassenärztlichen Vereinigung (KV) Rheinland-Pfalz meint: Ja.

Lesezeit: 4 Minuten