Archivierter Artikel vom 02.03.2015, 08:24 Uhr
Plus
Maifeld/Region

Maifeld/Region: Bedenken gegen neue Hochspannungsleitung

Bis 2019 will der Netzbetreiber Amprion die Höchstspannungsfreileitungen zwischen Koblenz und Bitburg erneuern. Elf Privatpersonen, der Landesverband des Bundes für Umwelt- und Naturschutz und die Ortsgemeinde Wolken haben bei der Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord als zuständiger Planungsbehörde ihre Einwände geltend gemacht.

Lesezeit: 4 Minuten