Archivierter Artikel vom 22.10.2014, 09:35 Uhr
Langenfeld/Kirchwald

Langenfeld/Kirchwald: Die Arbeiten an der L 10 haben begonnen

Die Sanierung der maroden L 10 zwischen Langenfeld und Kirchwald hat begonnen. Inzwischen sind die Bagger angerollt. Im sogenannten Hocheinbau werden neue Asphaltschichten auf die vorhandene Fahrbahn gebaut.

Die Bagger sind bereits angerollt.
Die Bagger sind bereits angerollt.
Foto: Andreas Walz

Doch bevor es zu diesem Schritt kommt, müssen zunächst die Bankette angepasst werden. Derzeit sind die Arbeiter dabei, sich darum zu kümmern. Die gesamte Maßnahme ist wegen der geringen Fahrbahnbreite nur mit einer Vollsperrung möglich. Für die Bauzeit von circa fünf Wochen wird daher der Verkehr über die Kreisstraßen 14 und 15 bei Langscheid und über die Landesstraße 83 bei Volkesfeld umgeleitet. Im Frühjahr dieses Jahres wurde bereits der Abschnitt zwischen Langenfeld und der Einmündung in die Bundesstraße 412 saniert, nun setzt sich die Modernisierung der Landesstraße mit dem weiteren Abschnitt fort. Die Baukosten in Höhe von rund 650.000 Euro trägt das Land Rheinland-Pfalz.