Archivierter Artikel vom 06.10.2020, 12:30 Uhr
Plus
Mayen

Lange Liste von Straftaten: Mayener beschert Strafkammer viel Arbeit

Ein diverse Male auch schon einschlägig vorbestrafter Mayener (30) steht jetzt erneut vor dem Landgericht Koblenz. Wegen seiner letzten Vorstrafe stand er seit September 2019 unter Führungsaufsicht, deren Auflagen ihm unter anderem den Konsum von Drogen und Alkohol verboten. Laut Anklage hat er sich daran nicht gehalten, aber eben nicht nur das. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm eine beachtlich lange Reihe von Straftaten vor. Der Angeklagte zog es vor, sich noch nicht zu den Vorwürfen zu äußern.

Von Thomas Krämer Lesezeit: 2 Minuten