Virneburg

Längste Bank und Panoramaterrasse: Virneburgs Ortsmitte wird aufgewertet

Die Eifelgemeinde Virneburg kommt der Neugestaltung ihrer Ortsmitte einen weiteren Schritt näher. Damit die Arbeiten im kommenden Jahr starten können, hat der Ortsgemeinderat jetzt einen entsprechenden Förderantrag zugestimmt, der durch das involvierte Planungsbüro Hicking vorbereitet worden war. Die Kosten für den ersten Bauabschnitt im Rahmen des Dorferneuerungsprogramms belaufen sich demnach auf rund 185.000 Euro.

Martin Boldt Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net