Archivierter Artikel vom 19.03.2014, 09:49 Uhr
Kruft

Kruft: Zwei Verletzte bei Unfall auf A 61 zwischen Kruft und Plaidt

Zu einem schweren Verkehrsunfall mit zwei Verletzten ist es am Dienstag, 18. März, gegen 8.35 Uhr auf der Autobahn 61 zwischen den Anschlussstellen Kruft und Plaidt in Fahrtrichtung Ludwigshafen gekommen.

In der Folge war die A 61 bis 9.40 Uhr in Richtung Ludwigshafen gesperrt. Ein 58-jähriger Niederländer hatte das Ende eines Staus, der sich wegen des hohen Verkehrsaufkommens und einer Baustelle gebildet hatte, zu spät erkannt und war auf den vor ihm fahrenden Wagen einer 54-Jährigen geprallt. Beide Beteiligten wurden bei dem Unfall verletzt und mit Rettungswagen in ein Koblenzer Krankenhaus gebracht. Der Gesamtschaden an den beiden beteiligten Autos beträgt rund 50 000 Euro.