Plus

Kreis MYK: Hat das Jugendamt Missstände in einer Familie ignoriert?

Symbolbild
Symbolbild Foto: dpa
Lesezeit: 2 Minuten

Kreis Mayen-Koblenz – Das Kreisjugendamt wird zurzeit mit dem Vorwurf konfrontiert, dass es nicht frühzeitig gegen Missstände in einer Familie vorgegangen ist.

In dem Fall geht es um eine 25-jährige Frau, die mit ihren vier Kindern in einer kleinen Gemeinde im Kreis Mayen-Koblenz gelebt hat, inzwischen aber verschwunden ist. Laut den Aussagen der Nachbarin und des Vermieters der jungen Mutter habe man das Haus der Familie anschließend in einem total vermüllten und ...