Mayen

Kostensteigerung bei Schacht 518: Mayens OB Treis weist SPD-Kritik zurück

Nachdem die Mayener SPD kritisiert hatte, dass bei städtischen Vorhaben oft die Kosten explodieren, weist Oberbürgermeister Wolfgang Treis diese Darstellung nun zurück. Konkret geht es um die Öffnung des Schachts 518 auf dem Grubenfeld. Zwar räumt der OB ein, dass es „bedauerlicherweise Kostensteigerungen“ gab. „Diese waren aber nicht auf neue Wünsche oder Anforderungen zurückzuführen, die die Verwaltung geäußert hat“, stellt Treis klar.

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net