Andernach

Konzernumbau bei ThyssenKrupp: Rasselsteiner aus Andernach wollen Klarheit

Tausende Mitarbeiter der ThyssenKrupp Steel AG wollen dem Aufruf der IG Metall folgen und sich am heutigen Dienstag um 11.55 Uhr vor der Hauptverwaltung des Konzerns in Duisburg versammeln. Sie fordern Klarheit darüber, wie es mit der Stahlsparte des Unternehmens weitergeht. Und Hunderte Rasselsteiner werden ihre Kollegen tatkräftig dabei unterstützen: Sieben Busse bringen am Vormittag rund 400 Demonstranten von Andernach ins Ruhrgebiet.

Martina Koch Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net