Archivierter Artikel vom 29.07.2010, 10:45 Uhr
Plus
Andernach-Kell

Keller Mofarennen: Alle Startplätze ausgebucht

Mitten in den Vorbereitungen für das überregional bekannte Mofarennen am Freitag und Samstag, 3. und 4. September, befinden sich die Verantwortlichen des Mofa-Club Kell. Damit bei der 7. Auflage des Rennens auf der Keller Höhe alles am Schnürchen läuft, arbeiten die Mofafreunde hinter den Kulissen schon seit Wochen auf Hochtouren. Wenn am 4. September ab 15 Uhr wieder 65 Teams auf einem abgeernteten Weizenfeld am Keller Sportplatzgelände drei Stunden lang um Sieg und Platz kämpfen, muss alles vorbereitet sein. Das Rennen ist bereits seit Monaten ausgebucht. Alle 65 Startplätze waren in Windeseile vergeben. Dabei feiern sieben Teams ihre Premiere im Keller Mofadrom.