Archivierter Artikel vom 23.10.2020, 15:00 Uhr
Kreis MYK

Kein Grippeimpfstoff mehr: Ärzte schlagen Alarm und kritisieren Spahn

Die Corona-Pandemie scheint nun auch erste Auswirkungen auf die Grippeimpfung zu haben: Viele Ärzte in der Region beklagen und kritisieren, dass sie derzeit keinen Grippeimpfstoff mehr haben. Alle Medikamente seien vergriffen, die Lieferungen kämen nicht nach. Sie kritisieren auch deutlich Bundesgesundheitsminister Jens Spahn.

Marco Rauch Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net