Archivierter Artikel vom 03.03.2021, 16:07 Uhr
Plus
Andernach/Region

Kein Café-Betrieb: Bäckereien haben arg zu knabbern

Zu Gewinnern in der Krise zählt der Lebensmittelhandel – wen wundert es, denn die Läden sind für die Gesellschaft überlebenswichtig. Bei genauerem Hinsehen jedoch treten überraschende Defizite zutage. So haben die Großbäckereien in der Region durchaus finanziell zu knabbern, obwohl sie ihre Geschäfte offenhalten dürfen. Deshalb hegen beispielsweise die Firmen Thilmann Brot, Hoefer und Lohner große Hoffnung in eine Öffnungsstrategie.

Von Thomas Brost Lesezeit: 3 Minuten