Archivierter Artikel vom 28.11.2017, 16:37 Uhr
Plus
Gierschnach

Katzenproblem in Gierschnach: Tierschützer sind besorgt

Sie haben Flöhe und Würmer und streunen durch den Ort: Etwa 20 bis 30 unkastrierte, verwilderte Hauskatzen sorgen derzeit in Gierschnach für Unmut. Problematisch ist vor allem deren zum Teil unkontrollierte Vermehrung. Mit diesem Thema soll sich nun auch der Gemeinderat befassen.

Von Anne Fuhrmann Lesezeit: 2 Minuten
+ 3 weitere Artikel zum Thema