Plus
Pellenz

Kandidat von SPD, FDP, Grünen und WAV setzt sich durch: Sebastian Busch ist neuer VG-Chef in der Pellenz

Der neue Bürgermeister der Verbandsgemeinde (VG) Pellenz heißt Sebastian Busch. Der Nickenicher, der für ein Bündnis aus SPD, FDP, Grünen und WAV angetreten war, setzte sich mit 53,7 Prozent der Stimmen gegen den CDU-Kandidaten Peter Wilkes durch. Bei einer Wahlbeteiligung von 37,8 Prozent konnte Busch 670 Wähler mehr von sich überzeugen als sein Mitbewerber.

Von Martina Koch
Lesezeit: 2 Minuten
Dass die Wahl zum neuen Bürgermeister in der Pellenz ein knappes Rennen werden würde, damit hatten bereits im Vorfeld viele gerechnet: „Zwei tolle Menschen haben kandidiert“, betonte der amtierende VG-Chef Klaus Bell, als er gegen 20 Uhr Sebastian Busch zum Wahlerfolg gratulierte und ihm sowie dem unterlegenen Peter Wilkes dafür ...