Namedy

Kammermusik live dank Open Air: Junge Künstler brillieren im Burghof von Schloss Namedy

Die Stühle sind ungewohnt luftig im Burghof arrangiert, die meisten Besucher halten sich auch an die Maskenpflicht, während sie ihre Plätze suchen. Auch Konzerte gehorchen in Corona-Zeiten festen Regeln. Immerhin: Es tut sich wieder etwas, und auch Benedict Kloeckner, künstlerischer Leiter des Imuko, des Internationalen Musikfestivals Koblenz, demonstriert an diesem Sommerabend in Schloss Burg Namedy, was trotz aller Beschränkungen machbar ist.

Lieselotte Sauer-Kaulbach Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net