Mendig

Kamen die Diebe mit einem Kleintransporter? Unbekannte stehlen in Mendig Hunderte Liter Diesel

Symbolfoto Polizeiauto
ARCHIV - Der Schriftzug "Polizei" auf der Kühlerhaube eines Autos. Foto: Soeren Stache/dpa

Unbekannte Täter pumpten am Wochenende Diesel aus einem Lastwagen in Mendig. Die Menge ist so groß, dass ein kleiner Lastwagen, Lieferwagen oder Anhänger dafür erforderlich gewesen sein muss. Was sagt die Polizei dazu?

Anzeige

Im Laufe des vergangenen Wochenendes wurde in der Zeit von Freitag, 12 Uhr, bis Sonntag, 21.35 Uhr, Diesel aus einem geparkten Lkw der Marke DAF gestohlen. Das Fahrzeug war vor dem Anwesen 27c in der Ernst-Abbe-Straße in Mendig in einem Parkstreifen abgestellt. Die bislang unbekannten Täter pumpten aus dem nicht verschlossenen Tank etwa 1200 Liter Kraftstoff ab, teilt die Polizei mit. Der Vorgang müsste eine längere Zeit in Anspruch genommen haben.

Wie wurde der Diesel abtransportiert?

Zum Abtransport der großen Kraftstoffmenge wäre ein Fahrzeug mit Anhänger, ein Klein-Lkw oder Lieferwagen erforderlich, welcher in unmittelbarer Nähe des Tatobjekts gestanden haben müsste, vermutet die Polizei.

Zeugen möchten sich bitte bei der Polizei Mayen unter Telefon 02651/8010 melden.