Archivierter Artikel vom 18.07.2010, 16:45 Uhr
Koblenz/Kreis MYK

Jungen haben öfter Sprachprobleme

Sind die Jungen in Koblenz und im Kreis Mayen-Koblenz weniger sprachbegabt als die Mädchen? Die Ergebnisse der Einschulungsuntersuchungen, die das Gesundheitsamt mit den zukünftigen Erstklässlern durchführt, legen diesen Schluss nahe.

Koblenz/Kreis MYK – Sind die Jungen in Koblenz und im Kreis Mayen-Koblenz weniger sprachbegabt als die Mädchen? Die Ergebnisse der Einschulungsuntersuchungen, die das Gesundheitsamt mit den zukünftigen Erstklässlern durchführt, legen diesen Schluss nahe.

Von 1451 untersuchten männlichen Schulanfängern in der Stadt und im Landkreis haben 18 Prozent (261) Probleme mit der Aussprache. Von 1361 untersuchten Mädchen brauchen hingegen nur 10,8 Prozent (174) Unterstützung.

Mehr in der Montagausgabe der Andernacher Rhein-Zeitung.