Archivierter Artikel vom 24.05.2020, 16:39 Uhr
Mayen

Jugendherberge in Mayen ist wieder geöffnet: Hoffen auf Urlaub in Deutschland

Die Corona-Krise hat ihr den „Boden unter den Füßen weggezogen“. Ohne ihr Team, ihre Familie, wie Tara Battistella sagt, hätte sie es nicht geschafft. Am 20. März musste die Leiterin der Jugendherberge in Mayen die Einrichtung wegen der Corona-Pandemie schließen. Seit dem vergangenen Montag darf sie wieder Gäste empfangen. Sie freut sich „wie ein kleines Kind an Weihnachten“, sagt sie. Nach den vergangenen Wochen, die nicht nur wirtschaftlich, sondern vor allem auch emotional schwierig waren, ist sie voller Zuversicht für die kommenden Monate.

Jessica Pfeiffer Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net