Archivierter Artikel vom 13.04.2015, 00:00 Uhr
Plus
Eich

„Jugend Forscht“: Eicher Roboter vertritt Rheinland-Pfalz

Mit einem aus Legosteinen gebauten Roboter, der Flächen durch Umfahren vermessen kann, tritt Matthias Becker aus Eich beim Bundesentscheid von „Jugend forscht“ Ende Mai in Ludwigshafen an. Surrend pendelt der Lichtsensor des Roboters über die schwarze Außenumrandung des Vierecks. Eine Melodie ertönt, die Flächengröße ist berechnet: 494 Quadratzentimeter. Becker ist nicht zufrieden, in Wirklichkeit hat das Viereck nur eine Fläche von 441 Quadratzentimetern.

Lesezeit: 3 Minuten