Archivierter Artikel vom 13.11.2014, 08:49 Uhr
Plus
Kreis MYK

Ist der Kreis MYK für einen Ebola-Fall vorbereitet?

Ebola, das in Westafrika bislang Tausende Todesopfer gefordert hat, scheint weit weg. Aber in einer globalen Welt, in der ein ständiger Austausch zwischen den Kontinenten stattfindet, gibt es ein „Weit weg“ nicht mehr. Und so bereitet man sich auch im Kreis Mayen-Koblenz auf den Fall vor, dass ein Mensch hier an Ebola erkrankt, auch wenn dies nicht sehr wahrscheinlich erscheint.

Lesezeit: 2 Minuten
+ 3 weitere Artikel zum Thema