Archivierter Artikel vom 04.08.2021, 14:00 Uhr
Plus
Miesenheim

Imker aus Leidenschaft: Hannes Kitschke aus Miesenheim ist Herr über 50 Bienenvölker

Das Honigjahr, das offiziell mit dem Abräumen der letzten Honigernte Ende Juli, Anfang August endet, war für Hannes Kitschke ein besonderes. Erst kürzlich konnte der Rhein-Nette-Imker in Absprache mit der Ortsgemeinde Kruft am örtlichen Waldsee Bienenvölker aufstellen. „Durch Spaziergänge mit der Familie und unserem Hund entdeckte ich letztes Jahr den Waldsee als attraktiven Stellplatz für die Bienen. Die Trachtbedingungen und die relativ kurzen Entfernungen in dem Naturschutzgebiet sind ideal“, betont der 30-Jährige, der beruflich beim Landesamt für Vermessung und Geobasisinformation als Vermessungsingenieur tätig ist.

Von Elvira Bell Lesezeit: 3 Minuten