Mayen

Im Mayener „Klösterchen“ wird geimpft: Fast alle machen mit

Im Altenzentrum St. Johannes, dem „Klösterchen“, in Mayen hat am Mittwoch die Corona-Schutzimpfung begonnen. Das teilt der Träger der Einrichtung, die St. Raphael Caritas Alten- und Behindertenhilfe GmbH, mit. Einrichtungsleiterin Christiane Jeub begrüßte das mobile Impfteam um 8 Uhr im „Klösterchen“. Das Team, bestehend aus sechs Ärzten, war vom Landesamt für Soziales, Jugend und Versorgung zusammengestellt und in die Einrichtung entsendet worden. Unterstützt wurden die Ärzte von einer Apothekerin aus Mayen.

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net