Archivierter Artikel vom 19.05.2022, 17:00 Uhr
Plus
Mayen

Hoher Sanierungsstau befürchtet: Stadt Mayen will kirchliche Kitas übernehmen

Ein gewaltiger Sanierungsstau hat sich vor den vier katholischen Kindertagesstätten in Mayen aufgetürmt. Das Bistum Trier beziffert die nötige Sanierung unterm Strich auf rund 6,7 Millionen Euro. Nach reiflicher Überlegung hat sich die Stadt entschlossen zu prüfen, ob sie die Kitas übernehmen soll. Die Kirche zeigt sich gesprächsbereit – aber nur bis zu gewissen Punkten.

Von Thomas Brost Lesezeit: 4 Minuten