Archivierter Artikel vom 17.08.2021, 17:55 Uhr
Plus
Mayen

Hochwasserschutz: OB Meid macht sich für neue Maßnahmen stark

Die jüngste Hochwasserflut hat für die Stadt Mayen Schäden in Höhe von rund 4 Millionen Euro verursacht. Oberbürgermeister Dirk Meid setzt sich im RZ-Gespräch dafür ein, dass weit vor den Toren von Mayen Maßnahmen verankert werden, mit denen eine Flut abgemildert werden kann. Zur Thematik sind Gespräche mit den Nachbarn anberaumt.

Von Thomas Brost Lesezeit: 10 Minuten