Archivierter Artikel vom 31.08.2018, 17:01 Uhr
Plus
Andernach

Hochwassergefahr: Andernach kann es jederzeit treffen

Der Rhein dümpelt momentan am Pegel Andernach bei 90 Zentimetern vor sich hin. Dass von dem großen Strom jemals wieder eine Gefahr für die Stadt ausgehen könnte, können sich anscheinend nur die wenigsten Einwohner vorstellen. Dem entsprechend mau war das Interesse an der Auftaktveranstaltung zur Erstellung des Hochwasserschutzkonzepts der Stadt: Lediglich wenige Dutzend Bürger fanden sich im Ratssaal der Stadt ein. Dabei ist die Gefahr alles andere als gebannt, betont Barbara Manthe-Romberg vom Beratungszentrum Hochwasservorsorge beim Gemeinde- und Städtebund: „Wenn Sie so ein Hochwasser wie 1993 schon mal erlebt haben, können Sie sich nicht in Sicherheit wiegen. Das kann jederzeit wieder passieren.“

Von Martina Koch Lesezeit: 3 Minuten