Archivierter Artikel vom 04.02.2022, 11:41 Uhr
Plus
Mayen

Hochwasser: Mayen will einen Riesenrechen bauen lassen

In Sachen Hochwasserschutz wird es in der Stadt Mayen konkret. Akut umsetzbare Maßnahmen hat der Haupt- und Finanzausschuss mit einem Planungsbüro besprochen. Das Konzept fußt auf zwei Bausteinen: der Nette-Renaturierung im westlichen Teil der Stadt und einem Schwemmgutrechen. Dafür müssten unterm Strich gut 700.000 Euro lockergemacht werden.

Von Thomas Brost Lesezeit: 3 Minuten