Archivierter Artikel vom 07.01.2018, 16:57 Uhr
Plus
Andernach

Hochwasser in Andernach: Fachleute sagen sinkende Pegelstände voraus

Angespannt, aber nicht kritisch – so lässt sich die Hochwassersituation in Andernach am Wochenende zusammenfassen. Zwar ist der Rheinpegel bis zum Sonntag kontinuierlich gestiegen. Die kritische Marke von 9,20 Metern, bis zu der die Hochwasserschutzwand die Fluten zurückhält, wurde aber nicht erreicht. Für die Nacht zum Montag hat das Landesamt für Umwelt einen Höchsttand um 8,50 Meter prognostiziert. Dann soll der Pegel wieder fallen.

Lesezeit: 1 Minuten