Archivierter Artikel vom 24.01.2022, 14:47 Uhr
Plus
Kreis MYK

Herbe Umsatzeinbußen im Dezember: Gastronome befinden sich auf einer Achterbahnfahrt

Tessy Hölllfritsch ist ein sehr optimistischer Mensch. Dennoch: Nach fast zwei Jahren Pandemie fasst die Wirtin des Gasthauses „Zur Krone“ in Plaidt die momentane Situation in der Pandemie so zusammen: „Es ist zu wenig zum Leben und zu viel zum Sterben.“

Von Elvira Bell Lesezeit: 4 Minuten