Münstermaifeld

Heimatmuseum vergrößert: Noch mehr Exponate in „Deutschlands größtem Ladenmuseum“

Jede noch so kleine Nische im historischen Propsteigebäude von Münstermaifeld nutzt Willy Kirchesch, um weitere Schätze aus seiner riesigen Sammlung von Exponaten des frühen 20. Jahrhunderts im Heimatmuseum zu präsentieren. Jetzt hat er den Eingangsbereich zum Speicher des Gebäudes hergerichtet und dort eine Postdienststelle mit kombinierter Bahn/Post-Haltestelle, einen Wollladen und ein Forstamt installiert.

Heinz Israel Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net