Plus
Münstermaifeld

Hausärzte sauer: Wegen Kürzungen bei Impfstofflieferung bleiben zahlreiche Patienten unversorgt

Die aktuellen Bestellobergrenzen für den Corona-Impfstoff von Biontech/Pfizer haben auch im Kreis MYK massive Auswirkungen auf das Impfgeschehen. Das berichten niedergelassene Ärzte und Apotheker, wie etwa Marko König aus Münstermaifeld.

Von Martin Boldt
Lesezeit: 3 Minuten
Archivierter Artikel vom 28.11.2021, 16:00 Uhr