Archivierter Artikel vom 16.02.2017, 15:30 Uhr
Plus
Plaidt

Haltepunkt Plaidt: Bahn lässt Schandfleck bald verschwinden

Bröckelnder Putz, eingeworfene Fensterscheiben und mit Schmierereien übersäte Wände: Das frühere Empfangsgebäude am Bahnhaltepunkt in Plaidt gibt ein trauriges Bild ab, doch damit ist bald Schluss. Das Eisenbahnbundesamt hat der DB Netz AG, Regionalbereich Mitte, die Genehmigung für den Abriss des Gebäudekomplexes erteilt. „Das ist eine gute Nachricht, dass dieser Schandfleck endlich verschwindet“, sagt Ortsbürgermeister Wilhelm Anheier, der allerdings mit einem früheren Vollzug gerechnet hatte. Denn ein neues überdachtes Wartehäuschen am Bahnsteig hat die Bahn bereits errichtet.

Von Michael Fenstermacher Lesezeit: 2 Minuten