Archivierter Artikel vom 10.04.2015, 09:06 Uhr
Sinzig/Maria Laach

Gutmütigkeit ausgenutzt: Betrüger erschlich in Maria Laach 3000 Euro

Ein Betrüger hat im Juni 2013 vom Kloster Maria Laach 3000 Euro erschlichen. Dazu wurde der Mann, der 1979 in Köln geboren wurde, nun von Richter Guido Schmitz am Amtsgericht Sinzig verurteilt: zu sieben Monaten Gefängnis und einer Bewährungszeit von fünf Jahren.

Lesezeit: 4 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net