Archivierter Artikel vom 07.07.2011, 15:50 Uhr
Plus
Andernach

Größte Sanierung seit 322 Jahren

Das jahrhundertealte Koblenzer Tor hat sich zu einer Gefahrenquelle für die Passanten entwickelt. Bis zu drei Kilogramm schwere Gesteinsbrocken haben sich in der Vergangenheit gelöst und sind zu Boden gefallen.

Lesezeit: 2 Minuten