Archivierter Artikel vom 25.03.2019, 17:31 Uhr
Plus
Kretz

Geysir-Zentrum bewirbt sich um Museumspreis: Vulkanpark will europaweit an die Spitze

Bergarbeiter mussten zu Zeiten der Römer schwer schuften, um in den Steinbrüchen unserer Region Tuff und Basalt zu gewinnen. Um Kraft für ihre nicht ungefährliche Tätigkeit zu schöpfen, baten sie auch um göttlichen Beistand: Hercules Saxanus, dem Gott der Steinbrecher, waren in der Osteifel zahlreiche Heiligtümer geweiht. Die Nachbildung einer solchen heiligen Stätte lässt sich ab sofort im Römerbergwerk Meurin in Kretz bewundern.

Von Martina Koch Lesezeit: 3 Minuten