Archivierter Artikel vom 20.03.2016, 18:20 Uhr
Plus
Andernach

Geysir-Frühling: Auf dem Namedyer Werth sprudelt es wieder

Der Geysir ist geweckt: Mit einem großen Fauchen entwich zuerst das Gas aus der etwa 350 Meter langen Röhre des Brunnens, danach sprang die Fontäne circa 50 Meter hoch und neigte sich – bedingt durch den Wind – leicht zur Seite.

Lesezeit: 3 Minuten