Archivierter Artikel vom 19.04.2022, 17:30 Uhr
Plus
Andernach

Geysir geht wieder in die Vollen: Mit diesen Neuerungen startet die Attraktion in die Saison

Nach zwei schwierigen Jahren kaum in die Saison gestartet, musste der Andernacher Geysir gleich wieder um den reibungslosen Betrieb bangen: Der im Süden ungewöhnlich nasse Aprilauftakt ließ den Rhein anschwellen, der drohte, den Zugang vom Anleger des Geysirschiffs auf dem Namedyer Werth unter Wasser zu setzen. Letztlich musste glücklicherweise lediglich eine abendliche Fahrt vorsichtshalber abgesagt werden, die darauf gebuchten Gäste wurden entschädigt.

Von Martina Koch Lesezeit: 3 Minuten