Archivierter Artikel vom 24.07.2016, 15:32 Uhr
Mendig

Gegenverkehr nicht beachtet: Zwei Verletzte bei Zusammenprall in Mendig

Bei einem Zusammenstoß zweier Autos auf der L 113 an der Autobahnauffahrt Mendig am Sonntagmittag sind zwei Personen verletzt worden. Ein Autofahrer aus den Niederlanden kam aus Richtung Maria Laach und wollte auf die A 61 Richtung Köln abbiegen. Dabei fuhrt er los ohne den Gegenverkehr zu beachten, wie die Polizei Mayen auf RZ-Anfrage mitteilte.

Foto: Andreas Walz

Dort war ein Autofahrer aus dem Kreis Mayen-Koblenz aus Mendig in Richtung Maria Laach unterwegs. Bei dem Zusammenprall erlitten die beiden Beifahrerinnen Verletzungen, die aber nicht lebensgefährlich sind. An den Autos entstand Totalschaden.

Die Landesstraße musste nur teilweise gesperrt werden, der Verkehr konnte laut Polizei weiterfließen. Im Einsatz waren die Polizei, der Rettungsdienst und die Feuerwehr aus Thür, weil die Mendiger Kollegen bei einem Brand waren. ys Foto: Andreas Walz