Archivierter Artikel vom 16.01.2018, 15:47 Uhr
Plus
Mayen

Galasitzung in Mayen: Alte Große lässt keine Wünsche offen

Jecke kölsche Tön’, Mayener Frohsinn, norddeutscher Humor der anderen Art und vor allem tolle Tanzdarbietungen haben die Besucher der Galasitzung der Alten Großen Mayener Karnevalsgesellschaft im Eventgarten begeistert. Rolf Keuser, der Literat der Alten Großen, hatte ein tolles, abwechslungsreiches Programm zusammengestellt, das keine Wünsche offen ließ. Alte-Große-Präsident Christoph Schwab führte souverän durch den Abend, und die Kampfmaschine brachte die Jecken musikalisch auf Drehzahl.

Von Winfried Scholz Lesezeit: 2 Minuten