Archivierter Artikel vom 01.04.2016, 20:45 Uhr
Plus
Mayen

Friseur aus Mayen darf Kindern zur Kommunion nicht die Haare machen: Ordnungsamt wird im Netz verhöhnt

Weil er dem Gesetz zu seinem Recht verholfen hat, steht ein Mitarbeiter des Mayener Ordnungsamtes jetzt im Internet am Pranger. Per Verfügung hatte der Mann eine Werbeaktion des Mayener Salons von Dietz Coiffeur unterbunden. Einen Teil seines Schreibens veröffentlichten die Friseure auf der Facebook-Seite ihres Salons – ohne den Namen des Mitarbeiters unkenntlich zu machen. Die Reaktionen ließen nicht lange auf sich warten.

Lesezeit: 2 Minuten
+ 1 weiterer Artikel zum Thema