Ochtendung

Frauenfußball in der Region: Die kickenden Ladys vom Maifeld

Unter großer Anteilnahme der internationalen Presse und Millionen Menschen auf der ganzen Welt und in den Stadien laufen derzeit die Weltmeisterschaften im Frauenfußball in Frankreich. „Einfach stark, wenn man weiß, wie alles angefangen hat und wo wir heute in dieser einstigen Männerdomäne angekommen sind“, freut sich Rita Hirsch. Als die Ochtendunger Bürgermeisterin sich vor ziemlich genau 51 Jahren das erste Mal das blau-weiße Trikot des SV Ochtendung überstreifte, galten sie und ihre Kameradinnen noch als Exotinnen.

Martin Boldt Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net