Archivierter Artikel vom 03.04.2020, 10:50 Uhr

Folgende Parkplätze sind bereits gesperrt

Die Kreisverwaltung weist auf ihrer Facebook-Seite daraufhin, dass niemand weite Anfahrten tätigen, sondern naheliegende Wege erkunden sollte. Auf jeden Fall sollten aber die bekannten Verhaltensregeln beachtet werden.

Laut KV obliegt die Hoheit über Parkplatzschließungen den Städten, Gemeinden und Verbandsgemeinden. Bereits gesperrt sind:

  • Eltzer Burgpanorama: Parkplatz in Wierschem und Burg Eltz
  • Paradiesweg Polch: Parkplatz am Schützenhaus
  • Pyrmonter Felsensteig: Pyrmonter Mühle, Burg Pyrmont
  • Höhlen- und Schluchtensteig: Parkplätze Bergeweg (an der K57) und in Kell
  • Pellenzer Seepfad: Parkplätze in Nickenich (2) und Kruft
  • Nette-Schieferpfad: Parkplatz in Trimbs