Archivierter Artikel vom 13.07.2017, 14:15 Uhr
Plus
Polch

Förderprogramm „Ländliche Zentren“ in Polch: In welche Vorhaben das Geld fließen soll

Viel Zeit ist verstrichen, seit die Stadt Polch im Mai 2014 zusammen mit Münstermaifeld und Ochtendung in das Förderprogramm „Ländliche Zentren – kleinere Städte und Gemeinden“ aufgenommen wurde. Zahlreiche Ideen, was man verbessern könnte, wurden gesammelt. Deren Umsetzung wird nur bis 2022 bezuschusst. Doch diese lässt weiterhin auf sich warten. Damit möglichst schnell mit den ersten Maßnahmen begonnen werden kann, hat der Polcher Rat in der Sommerpause jetzt eine Sondersitzung eingeschoben.

Von Anne Fuhrmann Lesezeit: 2 Minuten
+ 18 weitere Artikel zum Thema