Archivierter Artikel vom 24.01.2016, 17:15 Uhr
Plus
Mayen

Flüchtlingsbetreuung: Jobcenter auf Andrang vorbereitet

Flüchtlinge betreuen – das ist für das Jobcenter des Landkreises Mayen-Koblenz nichts neues. Schon seit Jahren ist es damit befasst. Allerdings: Der für dieses Jahr erwartete große Andrang stellt dann doch eine neue Erfahrung dar und die Mitarbeiter vor eine große Herausforderung. Doch Jobcenter-Geschäftsführer Rolf Koch und sein Bereichsleiter „Leistung“, Frank Zimmer, sehen sich darauf gut vorbereitet, wie sie im Gespräch mit der RZ berichten.

Lesezeit: 3 Minuten