Archivierter Artikel vom 25.07.2016, 18:02 Uhr
Plus
Andernach

Finanzierung der touristischen Infrastruktur: Andernach diskutiert über Gästeabgabe

In der Bäckerjungenstadt wird darüber diskutiert, die Gäste am Erhalt der touristischen Infrastruktur zu beteiligen. Wie diese Abgabe genau aussehen könnte und ob sie überhaupt eingeführt wird, ist noch offen. Die Fraktionen zeigen sich jedoch allesamt aufgeschlossen und Christian Heller, Chef von der städtischen Tochtergesellschaft Andernach.net, die unter anderem für Tourismus zuständig ist, arbeitet derzeit an einem Konzept.

Lesezeit: 3 Minuten