Plus
Kreis Mayen-Koblenz

Fast 700 vermisste Katzen im Kreis Mayen-Koblenz: Woran erkennt man ein herrenloses Tier?

Von Hilko Röttgers
Eine Tätowierung im Ohr oder ein Chip weisen darauf hin, dass eine Katze einen Besitzer hat. Doch nicht alle Tiere sind registriert.
Eine Tätowierung im Ohr oder ein Chip weisen darauf hin, dass eine Katze einen Besitzer hat. Doch nicht alle Tiere sind registriert. Foto: DPA

Für Katzen und ihre Menschen ist dieser Dienstag ein besonderer Tag. Katzenbesitzer feiern am 4. Juni den „Umarme-Deine-Katze-Tag“ – und teilen in den sozialen Netzwerken Fotos ihrer geknuddelten Stubentiger mit aller Welt. Aber was ist mit Katzen, die gerade niemanden haben, der sie umarmt? Die RZ hat den kuriosen Gedenktag zum Anlass genommen und einmal nachgefragt.

Lesezeit: 2 Minuten
1 Wie viele Katzen werden in der Region aktuell vermisst? Die Tierschutzorganisation Tasso, die Europas größtes Haustierregister betreibt, verzeichnet für Kob­lenz aktuell 214 vermisste Katzen, teilt Pressesprecherin Laura Simon mit. Im Landkreis Mayen-Koblenz sind bei Tasso derzeit 483 Katzen als vermisst gemeldet. 2 Wie ist die Situation in den Tierheimen? Die ...
Möchten Sie diesen Artikel lesen?
Wählen Sie hier Ihren Zugang
  • 4 Wochen für nur 99 Cent testen
  • ab dem zweiten Monat 9,99 €
  • Zugriff auf alle Artikel
  • Newsletter, Podcasts und Videos
  • keine Mindestlaufzeit
  • monatlich kündbar
E-Paper und
  • 4 Wochen gratis testen
  • ab dem zweiten Monat 37,- €
  • Zugriff auf das E-Paper
  • Zugriff auf tausende Artikel
  • Newsletter, Podcasts und Videos
  • keine Mindestlaufzeit
  • monatlich kündbar
Bereits Abonnent?

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Oder finden Sie hier das passende Abo.

Anzeige

Kuriose Gedenktage

Wie der „Umarme-Deine-Katze-Tag“ entstanden ist und seit wann es ihn schon gibt, ist nicht überliefert. Allerdings handelt es sich nicht allein um ein deutsches Phänomen. Die Liebe zur Katze wird am „Hug your cat day“ auch in den USA gefeiert.

Darüber hinaus gibt es weitere Gedenktage zu Ehren der Katze, etwa den Weltkatzentag (8. August), den Tag der schwarzen Katze (17. August) und den „Beantworte-die-Fragen-Deiner-Katze-Tag“ (22. Januar). Alle Haustiere und ihre Besitzer dürfen am „Liebe-Dein-Haustier-Tag“ (20. Februar) feiern. Übrigens: Der 4. Juni ist auch der Tag des Einkaufswagens. Und in den USA der Tag des Käses. hrö
Meistgelesene Artikel