Plus
Münstermaifeld-Mörz

Farbgewaltige Bilder und Kabarett: Vielseitige Künstlerin stellt in Mörz aus

Lars Brücher, der Vorsitzende der Stiftung Kulturbesitz Gebiet Münstermaifeld, stellte den Gästen des Adventsmarktes die Maifelder Neubürgerin Sia Korthaus und ihre farbgewaltigen Bilder vor.
Lars Brücher, der Vorsitzende der Stiftung Kulturbesitz Gebiet Münstermaifeld, stellte den Gästen des Adventsmarktes die Maifelder Neubürgerin Sia Korthaus und ihre farbgewaltigen Bilder vor. Foto: Heinz Israel
Lesezeit: 1 Minute

Die Maifelder Neubürgerin Sia Korthaus wird am 9. und 10. Dezember in der Galerie in der Moltkestraße in Mörz ihre Werke zeigen. Auch kurze Ausschnitte aus ihrem Kabarettprogramm „Oh Pannenbaum“ gibt sie zum Besten.

 „Das Leben ist bunt“, so nennt Sia Korthaus, eine Maifelder Neubürgerin diese Arbeit in Acryl auf Leinwand, die letzte Woche in den Räumen der Alten Propstei in Münstermaifeld zu sehen war. Dort, in den Räumen der Stiftung Kulturbesitz, hatte Sia Korthaus eine Vielzahl ihrer markanten Bilder ausgestellt. Die Künstlerin stammt ...