Plus
Mendig

Evangelische Kirchengemeinde Mendig hat große Pläne: Gemeindehaus soll saniert und erweitert werden

Von Hilko Röttgers
Die evangelische Kirchengemeinde Mendig plant, ihr Gemeindehaus zu sanieren und um ein Geschoss aufzustocken.  Foto: Andreas Walz
Die evangelische Kirchengemeinde Mendig plant, ihr Gemeindehaus zu sanieren und um ein Geschoss aufzustocken. Foto: Andreas Walz

Das geplante Jugendcafé, das die evangelische Kirchengemeinde Mendig im Kaiserbahnhof einrichten wollte, kommt nicht zustande – jedenfalls nicht an diesem Ort. Nachdem sich die ursprünglichen Pläne zerschlagen haben, verfolgt die Gemeinde inzwischen aber ein noch ambitionierteres Vorhaben: die Sanierung und den Ausbau ihres Gemeindehauses an der Heidenstockstraße. Und dort soll im Zuge der Arbeiten auch ein Raum für das Jugendcafé entstehen.

Lesezeit: 3 Minuten
Rückblick: Mitte Oktober 2019 suchte die evangelische Kirchengemeinde Mitstreiter für ein geplantes Jugendcafé. Geeignete Räume habe die Kirchengemeinde im alten Kaiserbahnhof bereits gefunden habe, teilte Pfarrer André Beetschen seinerzeit mit. Am Bahnhof, wo Jugendliche auf dem Schulweg vorbeikommen, solle für sie ein besonderer Ort geschaffen werden. Das Jugendcafé solle ein ...