Archivierter Artikel vom 06.12.2021, 14:40 Uhr
Plus
Mayen

evangelische Gemeinde Mayen feiert 200. Jubiläum: Einige Veranstaltungen geplant

Mit dem Wiener Kongress 1815 kam die Eifel zu Preußen, und mit den Preußen kamen auch zahlreiche evangelische Christen in das Gebiet des ehemaligen Kurfürstentums Trier. Bis zum Beginn der Franzosenzeit 1794 waren Protestanten in dem katholischen Erzbistum eine seltene Ausnahme. So erhielten beispielsweise Protestanten erst 1783 vereinzelt das Recht, sich in Koblenz anzusiedeln.

Von Peter Karges Lesezeit: 2 Minuten