Archivierter Artikel vom 28.10.2019, 19:36 Uhr
Plus
Ettringen

Ettringen hat andere Pläne: Rat erteilt Windkraftanlage eine Absage

Der Ortsgemeinderat Ettringen hat sich mit einer Bauvoranfrage auf Errichtung einer Kleinwindkraftanlage zur Produktentwicklung, Optimierung und Testzwecken in Ettringen beschäftigt. „Die Kleinwindkraftanlage kann eine Höhe von bis zu 18 Metern haben“, erläuterte Ortsbürgermeister Werner Spitzley. Obwohl das Vorhaben außerhalb der bebauten Ortslage liegt und es sich hierbei gemäß Paragraf 35 Absatz 5 Baugesetzbuch um ein privilegiertes Vorhaben handelt, welches der Erforschung, Entwicklung oder Nutzung der Wind- oder Wasserenergie dient, erteilte das Gremium sein Einvernehmen für die Bauvoranfrage nicht.

Von Elvira Bell Lesezeit: 2 Minuten